So­zia­le Ver­ant­wor­tung

Die DAW ver­steht sich als Teil der Ge­sell­schaft und en­ga­giert sich für ge­mein­nüt­zi­ge An­lie­gen. Da­bei set­zen wir vor al­lem auf Ak­ti­vi­tä­ten, bei de­nen wir un­se­re Fach­kom­pe­tenz ein­brin­gen kön­nen – zum Bei­spiel durch Un­ter­stüt­zung von Pro­jek­ten, die Chan­cen von Kin­dern ver­bes­sern oder durch Nach­wuchs­för­de­rung für das Hand­werk.
Ziel ist es gute Be­din­gun­gen durch le­bens­wer­te, ge­sun­de und de­sign­te Wohn-, Lern- und Le­bens­räu­me zu schaf­fen.

Ge­sell­schaft­li­ches En­ga­ge­ment

An un­se­rem Haupt­stand­ort Ober-Ramstadt en­ga­gie­ren wir uns für die „Ar­che Frank­furt“. Un­ter­stüt­zung leis­ten die DAW und auch die Mit­ar­bei­ter selbst, die bei Le­bens­mit­tel­spen­den oder Weih­nachts­wün­sche-Ak­tio­nen hel­fen.

Mit dem Dr.  Mur­jahn-För­der­preis wür­digt die DAW au­ßer­dem be­son­de­re Ta­len­te, die weg­wei­sen­de Im­pul­se für das Ma­ler­hand­werk lie­fern. Ziel ist es, die In­no­va­ti­ons­kraft und Kom­pe­tenz des deut­schen Ma­ler- und La­ckie­rer­hand­werks her­aus­zu­stel­len.

Ge­sund­heit und Wohl­be­fin­den bei DAW

Er­fah­ren Sie, war­um DAW ein at­trak­ti­ver Orte zum Ar­bei­ten ist und wie un­ser Ge­sund­heits­ma­nage­ment das Wohl­be­fin­den am Ar­beits­platz för­dert:

DAW Ge­sund­heits­ta­ge

Mehr­mals im Jahr wid­men wir uns ei­nen gan­zen Tag der Ge­sund­heit: mit Work­shops, Trai­nings und Vor­trä­gen.

Be­triebs­ärzt­li­che Ver­sor­gung

Von Ein­gangs­un­ter­su­chung über ar­beits­me­di­zi­ni­sche Vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen bis Grip­pe­schutz­imp­fung: mit un­se­rer be­triebs­ärzt­li­chen Ver­sor­gung ste­hen wir un­se­ren Mit­ar­bei­tern kom­pe­tent zur Sei­te.

So­zi­al­be­ra­tung

Bei psy­chisch her­aus­for­dern­den Si­tua­tio­nen steht un­se­ren Mit­ar­bei­tern eine So­zi­al­be­ra­tung oder un­ser Trau­ma Care Team zur Sei­te.