Wir sind DAW

Menschen, Farbe und Innovationen – das und vieles mehr ist DAW. Mit unseren rund 5.600 Mitarbeiter:innen weltweit ermöglichen wir, dass Menschen in gesunden, gut designten, effizienten und nachhaltigen Gebäuden wohnen und arbeiten. Werde Teil eines Unternehmens mit starken Marken und Zukunft.

DAW in Zahlen

Nr. 1

DAW ist seit Jahrzehnten Marktführer für Baufarben in Deutschland und Österreich.

5.800

Menschen sind für DAW im In- und Ausland im Einsatz.

28

Produktionsstandorte hat DAW, davon 8 im In- und 20 im Ausland.

1,7 Mrd.

Milliarden Umsatz erwirtschaftete DAW im letzten Jahr.

23 Mio.

Eimer Farbe produziert DAW jedes Jahr.

70

Länder - wir sind so international wie unsere Farben bunt sind.

Unsere Geschichte

Dr. Ralf Murjahn

Seit 2008

Dr. Ralf Murjahn ist Inhaber und CEO der DAW. Die Firmengruppe ist heute das größte private Unternehmen der Baufarbenbranche in Europa und das Dach zahlreicher starker Marken. Was alle fünf Generationen – über 125 Jahre hinweg – vereint, ist ihr Pioniergeist und ihr Anspruch, ihren Kunden gesunde, gut designte, effiziente und nachhaltige Lösungen zu bieten.

Seit 2008

Eduard Murjahn

Bis 1895

Das ist Eduard Murjahn. Mit ihm beginnt die Geschichte der DAW. Nachdem er bei Ausgrabungen im Odenwald auf das schwarzes Mineral Amphibol gestoßen war, entwickelte er ein Verfahren, Amphibol zu Farb- und Verputzpulver aufzuarbeiten und vermarktete dieses erfolgreich unter dem Namen „Amphibolin“.

Bis 1895

Robert Murjahn

1895 – 1940

Robert Murjahn setzte die Arbeit seines Vaters fort. 1895 gründete er in Ober-Ramstadt die „Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn“. Unter seiner Leitung wurden 1909 „Alpinaweiß kaltwasserlöslich“ und 1928 das Emulsionsbindemittel „Caparol” auf der Basis von Casein, Paraffin und Oleum erfunden – beides sind heute die bekanntesten Marken der DAW.

1895 – 1940

Dr. Robert Murjahn

1940 – 1978

Zwischen 1940 und 1978 führte Dr. Robert Murjahn die Geschäfte erfolgreich fort. So, wie es die DAW bis heute tut, setzte er auf Innovation und Nachhaltigkeit. Er investierte in zahlreiche Chemiker:innen sowie in ein eigenes Labor für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

1940 – 1978

Dr. Klaus Murjahn

1978 – 2008

Unter der Leitung von Dr. Klaus Murjahn entwickelte sich die DAW von einem lokalen Anbieter zu einem internationalen Marktführer. Der gestreifte Elefant wird neues Firmensignet für Caparol. Alpina erringt mit seinem Klassiker Alpinaweiß in kurzer Zeit die deutsche Marktführerschaft für Farben in DIY-Bereich.

1978 – 2008

UNSERE STANDORTE

Unsere Welt der Farben ist so international wie unsere Firmengruppe bunt ist. Heute sind wir auf 3 Kontinenten in 70 Ländern mit über 5600 Mitarbeiter:innen so nah an unseren Kunden wie nie zuvor!

UNSERE DEUTSCHEN STANDORTE

icons/icon/standort
icons/icon/standort
icons/icon/standort
icons/icon/standort
icons/icon/standort
icons/icon/standort
icons/icon/standort
icons/icon/standort

Ober-Ramstadt (Hauptsitz)

Hessen

Von mehr als 1.500 Mitarbeiter:innen werden hier die Produkte der Kernmarken Caparol und Alpina sowie Disbon und Krautol produziert. Es ist der größte Standort der DAW sowie Sitz unserer F&E und unserer Innovationsabteilung.

Mehr erfahren >

Jobs am Standort

Gerstungen

Thüringen

Unsere Kernmarke alsecco ist an unserem Standort in Gerstungen beheimatet. Hier, an der Grenze Hessen/Thüringen, produzieren über 400 Mitarbeiter:innen Produkte für innovative Premium-Systemlösungen im Bereich Gebäudehülle.

Jobs am Standort

Köthen

Sachsen-Anhalt

An unserem Standort in Köthen werden von rund 100 Mitarbeiter:innen vor allem Lacke und Lasuren in hochwertiger Qualität produziert.

Jobs am Standort

Fürstenwalde

Brandenburg

Fürstenwalde ist unser zentraler Logistikstandort in Deutschland. Von hier aus versenden rund 30 Mitarbeiter:innen unsere Produkte in über 70 Länder.

Jobs am Standort

Enger

Nordrhein-Westfalen

Der Standort Enger in Nordrhein-Westfalen steht für die Kernmarke Alligator. Mehr als 280 Mitarbeiter:innen der DAW arbeiten hier an der Herstellung von Produkten für den Innen- und Außenbereich.

Jobs am Standort

Berlin

Berlin

Unser Verwaltungs-Standort in Berlin ist mit seinen rund 25 Mitarbeiter:innen die zentrale Verbindung zu unserer "Region East" (Osteuropa).

Jobs am Standort

Nerchau

Sachsen

An unserem Standort in Nerchau werden von rund 60 Mitarbeiter:innen sowohl unsere Voll- und Abtönfarben für unsere Marken Caparol und Alpina sowie unsere Premium-Denkmalschutzprodukte hergestellt.

Jobs am Standort

Nindorf / Meldorf

Schleswig-Holstein

Am Standort in Nindorf/Meldorf werden von ca. 60 Mitarbeiter:innen die "Meldorfer Flachverblender", Premiumprodukte zur Gestaltung von Fassaden- und Innenflächen, in manueller Herstellung gefertigt.

Jobs am Standort

Unser Profil

Vertrauen ist das Bindemittel jeder Beziehung. Unseren Mitarbeiter:innen bieten
wir die folgende Rezeptur, die DAW einzigartig macht:

Familienunternehmen

DAW ist seit über 125 Jahren ein inhabergeführtes Familienunternehmen
in der 5. Generation.

Nachhaltigkeit

Für DAW ist Nachhaltigkeit kein Modewort sondern Kern ihrer DNA. Sehr früh entwickelte DAW ein Bewusstsein für die Umwelt, welches seit je her von jeder Inhaber-generation weiter voran getrieben wird.

Mitgestaltung

Das Unternehmen ist weder zu klein noch zu groß - es hat genau die richtige Größe,
dass Mitarbeiter:innen aktiv mitgestalten können.

Unsere Arbeitswelten

Mehr als 5.600 Menschen sind im In- und Ausland für DAW im Einsatz. Sie produzieren jährlich 23 Millionen Eimer Farbe, sie entwickeln digitale Lösungen für die Zukunft des Handwerks, sie forschen an nachhaltigen Farben, sie machen Marken wie Alpina seit Jahrzehnten zum Marktführer in Deutschland. Du willst mitmischen? Entdecke unsere Arbeitswelten!