Nach­hal­tig­keit im Fo­kus

Un­ser Bei­trag

Je­des Pro­dukt hin­ter­lässt bei sei­ner Her­stel­lung, Nut­zung und Ent­sor­gung ei­nen öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck. Die­sen zu mi­ni­mie­ren ist ein we­sent­li­cher Teil un­se­rer auf Nach­hal­tig­keit aus­ge­leg­ten Ge­schäfts­phi­lo­so­phie.
Da­her wer­den un­se­re Pro­duk­te auf Lang­le­big­keit, Res­sour­cen­er­halt und Um­welt­freund­lich­keit ent­wi­ckelt und pro­du­ziert.

Nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten

Nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten be­deu­tet, nicht nur auf die Ge­win­ne von heu­te zu bli­cken, son­dern so zu han­deln, dass auch künf­ti­ge Ge­nera­tio­nen un­ein­ge­schränkt le­ben kön­nen. Die­se lang­fris­ti­ge Denk­wei­se ist für die DAW als Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men selbst­ver­ständ­lich. Für uns ste­hen drei Be­rei­che im Fo­kus:

  • Nach­hal­ti­ges Un­ter­neh­men
  • Nach­hal­ti­ge Pro­duk­te
  • Nach­hal­ti­ge Ge­bäu­de

Nachhaltiges Unternehmen

Die DAW hat den Anspruch, aktiv zur nachhaltigen Entwicklung beizutragen und setzt dafür im eigenen Unternehmen an – indem wir energieeffizient und umweltverträglich produzieren, beispielsweise zu 100% mit Grünstrom in Deutschland. Darüber hinaus sind wir Unterzeichner der Charta der Vielfalt.

Nachhaltige Produkte

Die DAW engagiert sich aktiv im Themenkomplex nachhaltiges Bauen. Für das Leben, Wohnen und Arbeiten in einem sauberen, gesunden und nachhaltig gestalteten Umfeld bieten wir eine breite Palette an emissionsminimierten und lösemittelfreien Produkten an. So ist es uns gelungen, das Bindemittel für PlantaGeo in einem neuartigen Verfahren aus Kartoffelschalen zu gewinnen. Bei der neuen UniversalLasurGeo wird als Bindemittel Leindotteröl als nachwachsender Rohstoff eingesetzt.

Nachhaltiges Gebäude

Ob Neubau oder Sanierung – nachhaltig gestaltete Gebäude leisten einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Niedriger Energieverbrauch, Langlebigkeit und hohe Lebensqualität zeichnen sie aus.

Im Frühjahr 2017 hat die DAW Unternehmenszentrale nach fünf Jahren Bauzeit ihr neues Verwaltungsgebäude in Ober-Ramstadt bezogen. Der Neubau ist ein gelungenes Beispiel für Nachhaltigkeit und hohe ökologische Standards, zugleich aber auch Referenzobjekt für unsere nachhaltigen Produkte und die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Farbgestaltung. Unser Neubau hat eine DGNB Zertifizierung in gold.

Nach­hal­tig­keits­bei­rat

Als ein­zi­ges Un­ter­neh­men der Bran­che hat die DAW ei­nen Nach­hal­tig­keits­bei­rat – das „Sustai­na­bi­li­ty Ad­vi­so­ry Board“. Die­sem ge­hö­ren Ex­per­ten aus Ar­chi­tek­tur, Ma­ler­hand­werk und Wis­sen­schaft an. Sie be­ra­ten die DAW zur Ziel­set­zung, Vor­rei­ter in der Bran­che zu sein, zur Ent­wick­lung der Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie und zum The­ma In­no­va­ti­on.

Mur­jahn Na­tur­schutz­stif­tung

Vor vie­len Jah­ren hat der Se­ni­or In­ha­ber Dr. Klaus Mur­jahn die ge­mein­nüt­zi­ge „Mur­jahn-Na­tur­schutz­stif­tung“ ins Le­ben ge­ru­fen. Sie hat sich zur Auf­ga­be ge­macht, Bio­di­ver­si­tät und Ar­ten­reich­tum zu för­dern. Be­vor­zugt in un­se­rer nä­he­ren Hei­mat, aber auch an­dern­orts in Deutsch­land.